New Farewell

Bunte Leute erleben bunte Dinge
Aktuelle Zeit: 26. Mai 2017, 09:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 241 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Wohnzimmer
BeitragVerfasst: 13. Sep 2011, 23:26 
Offline
Forum Admin

Registriert: 03.2011
Beiträge: 449
Geschlecht: nicht angegeben
Tag 3, Freitag, 15 Uhr

Sowohl Sasha als auch Mike ließen sich mit der Antwort Zeit. Es gab einiges zu berücksichtigen und zu bedenken. Nach einer Weile meldete sich zuerst die rothaarige Frau zu Wort, "Die Tourismusbranche muss hier boomen. Die Lage, das Wetter, die vielen Geschäfte und Dienstleistungsunternehmen zieht die Menschen an... wenn wir ein Ort für Kontakte für mögliche 'Partner' und 'Kunden' brauchen, dann würde ich ein Restaurant, Hotel oder Club vorschlagen. Für Geldwäsche auch ganz praktisch." Mike konnte dem zustimmen, wollte aber noch andere Vorschläge machen und hören. Aus dieser Gegend war viel zu holen, zumal die Oberschicht in dieser Region dominierte. "Sasha liegt da wohl ganz richtig. Ich war in der Mall und dort gibt es fast ausschließlich exklusive Geschäfte und die Hauptkunden sind zwischen 14 und 30, also hauptsächlich reiche Jugendliche, die viel Zeit und Geld haben. Du kennst den Typ Jay, für Nervenkitzel und Spaß würden die 'nen Vermögen ausgeben. Andererseits gibt es vorort einen Hafen und wir haben selbst erlebt, dass es hier keine 'Werkstatt' im großen Stil gibt. Die Frage ist nun ein legales Autohaus und Werkstatt mit Möglichkeiten auf Schmuggel oder gleich Farbe bekennen und ausschließlich mit geklauten Karren ein Handelsnetz aufbauen?"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wohnzimmer
BeitragVerfasst: 14. Sep 2011, 00:59 
Offline
Forum Admin

Registriert: 03.2011
Beiträge: 880
Geschlecht: männlich
Tag 3, Freitag, 15 Uhr

Jared hatte bloß ein Café bemerkt und... nein, er konnte sich wirklich nicht vorstellen, in das Geschäft einzusteigen. Autohandel, das war nicht seine Spezialität, bisher hatte er sich in solchen Dingen auf Mike und dessen Kontakte verlassen. Andererseits waren einige fähige Mechaniker unter seinen Leuten und es wäre ein Schritt mehr in Richtung Autarkie.
"Werkstätten wären cool", schätzte er. "Schutzgelder sind wahrscheinlich zu heiß für hier. Aber als Tourismusgebiet - wenn wir klassisch bleiben wollten, könnten wir in die Prostitution gehen, oder?"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wohnzimmer
BeitragVerfasst: 14. Sep 2011, 11:58 
Offline
Forum Admin

Registriert: 03.2011
Beiträge: 449
Geschlecht: nicht angegeben
Tag 3, Freitag, 15 Uhr

Für Sasha war es einerlei, sie müsste sowieso ein medizinisches Untersuchungszimmer einrichten und Laborgeräte anschaffen. Zusätzlich Frauen aus diesem Gewerbe zu behandeln und regelmäßige Check ups durchzuführen hatte sie schon in der Vergangenheit. Damit konnte sie gut umgehen. Für Mike war es nicht problematisch Leute für die Werkstatt anzuwerben, da hatte er massiv Kontakte die nicht nur bereit wären für ihn nach Farewell zu kommen, sondern regelrecht darauf brannten. 'Leichte Mädchen' waren eine andere Geschichte. Klar, beschützen konnte er sie, aber die meisten waren ihm einfach zu gesprächig und anhänglich. "Eine voll ausgestattete Werkstatt samt 'Personal' krieg ich hin, was das andere angeht, so muss sich jemand anderes um die 'Einstellung' kümmern. Örtlichkeiten und Schutz kann ich wieder übernehmen."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wohnzimmer
BeitragVerfasst: 14. Sep 2011, 17:07 
Offline
Forum Admin

Registriert: 03.2011
Beiträge: 880
Geschlecht: männlich
Tag 3, Freitag, 15 Uhr

"Wir müssten überlegen, wie wir die Mädchen dazu bekommen, für uns zu arbeiten. Und wo wir hier auf Fang gehen", warf Jared ein. Er setzte gern einen Schwerpunkt auf Prostitution, denn das war eine der Branchen, die ihn am wenigsten moralisch belasteten. Wenn man dafür sorgte, dass den Mädchen nichts geschieht, war alles in Ordnung, dachte er.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wohnzimmer
BeitragVerfasst: 14. Sep 2011, 19:46 
Offline
Forum Admin

Registriert: 03.2011
Beiträge: 449
Geschlecht: nicht angegeben
Tag 3, Freitag, 15 Uhr

Mike verzog nachdenklich sein Gesicht, ihm gefiel das 'Abwerben' nicht, da man sich mit Leuten anlegen musste, die einen Heimvorteil genossen. Andererseits gab es vielleicht Wichser, die ihre Mädels schlecht behandelten und für beiden Seiten es von Vorteil war sie in das Unternehmen einsteigen zu lassen. Dies teilte er Jared mit und schlug vor, erstmal die Gegend zu erkunden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wohnzimmer
BeitragVerfasst: 14. Sep 2011, 21:55 
Offline
Forum Admin

Registriert: 03.2011
Beiträge: 880
Geschlecht: männlich
Tag 3, Freitag, 15 Uhr

"Das werden wir, Mike. Morgen abend, würde ich sagen", antwortete dieser. "Ich sorge dann gleich dafür, dass du an das nötige Geld kommst."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wohnzimmer
BeitragVerfasst: 14. Sep 2011, 23:32 
Offline
Forum Admin

Registriert: 03.2011
Beiträge: 449
Geschlecht: nicht angegeben
Tag 3, Freitag, 15 Uhr

"Ich brauche auch etwas 'Kleingeld', mein Equipt muss geordert werden und wenn ihr nichts dagegen habt, so werde ich nach Immobilien Ausschau halten. Wir brauchen alle eine Bleibe, möglichst im selben Komplex und ich möchte dort oder zumindest in der Nähe meine 'Praxis eröffnen'. Ach ja, außerdem könnte Mike mich morgen Mittag bei einer gemeinnützigen medizinischen Einrichtung absetzen... habe mir in Brighton schon ein Vorstellungsgespräch dort gesichert. Wenn alles klappt haben wir sogar eine legale Stelle für Medi-Bestellung und dergleichen."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wohnzimmer
BeitragVerfasst: 16. Sep 2011, 12:54 
Offline
Forum Admin

Registriert: 03.2011
Beiträge: 880
Geschlecht: männlich
Tag 3, Freitag, 15 Uhr

Jared nickte. "Ich leite das in die Wege. Solange Phil keine Dummheiten in Portland macht oder in LA, haben wir genug Geld."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wohnzimmer
BeitragVerfasst: 16. Sep 2011, 13:53 
Offline
Forum Admin

Registriert: 03.2011
Beiträge: 449
Geschlecht: nicht angegeben
Tag 3, Freitag, 15 Uhr

Mit der linken Hand fischte Sasha aus ihrer Handtasche ein Einweghandy heraus und tippte mit der Rechten auf ihr schickes Handy herum, auf dessen Speicher sich Telefonnummern ihrer Kontakte, natürlich ohne Vorwahlen, befanden. "Ich gebe den Leuten aus Kanada, Kuba und Asien bescheid, dass sie gewisse Sachen vorbereiten sollen... Mama möchte bald Bestellungen aufgeben und erwartet eine nahtlose Lieferung." Als sich Mike aufrichtete, um sein Laptop zu holen wechselte sie rasch ihren Platz, damit sie die Kleine besser im Auge haben konnte. Mikes Sitzkissen fühlte sich noch ganz warm an, manche Leute mochten sowas nicht, ihr war sowas egal.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wohnzimmer
BeitragVerfasst: 16. Sep 2011, 14:30 
Offline
Forum Admin

Registriert: 03.2011
Beiträge: 880
Geschlecht: männlich
Tag 3, Freitag, 15 Uhr

Jared wandte sich ein bisschen ratlos an Lillian. "Gibt es noch was, was du erledigen musst?", fragte er leise.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 241 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker