New Farewell

Bunte Leute erleben bunte Dinge
Aktuelle Zeit: 22. Okt 2017, 20:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 241 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 25  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Wohnzimmer
BeitragVerfasst: 17. Mai 2011, 19:27 
Offline
Forum Admin

Registriert: 03.2011
Beiträge: 880
Geschlecht: männlich
Tag 2
pp Bad
Lillian kam in ein Handtuch gewickelt raus und wurde wieder nervös, als sie Jared nicht gleich vorfand. Sie stand nun genau hinter ihm und räusperte sich leicht, um seine Aufmerksamkeit zu bekommen. Als er sich umdrehte, strahlte sie ihn an, obwohl ihr nicht danach war.
„Ich... wir... sind wir vielleicht so was wie Kollegen?“ Sie dachte an seinen Job und wie sie sich fast schon reflexartig freigekämpft hatte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wohnzimmer
BeitragVerfasst: 17. Mai 2011, 19:27 
Offline
Forum Admin

Registriert: 03.2011
Beiträge: 880
Geschlecht: männlich
Tag 2
"Kann sein, mehr oder weniger. Wir sind alle irgendwie entweder Kollegen oder Rivalen. Und Schwankungen gibt’s immer. Aber ich denke, wenn, dann warst du vor deinem Gedächtnisschwund, oder was immer es ist, nicht mein Kollege. Ich kenne eigentlich immer alle meine Freunde.“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wohnzimmer
BeitragVerfasst: 17. Mai 2011, 19:28 
Offline
Forum Admin

Registriert: 03.2011
Beiträge: 880
Geschlecht: männlich
Tag 2
„Ob Freund oder Feind... ich weiß es nicht mehr...“ Sie spielte mit ihren nassen Haaren und hievte sich mühelos auf die Küchenablage, nicht mal das Handtuch verrutschte. „Will ich es überhaupt noch wissen?“ Sie stellte sich diese Frage mehr selbst als Jared. „Eins steht fest... die sind ganz bestimmt meine Feinde... und sie werden kommen... aber irgendwie will ich dich nicht in Gefahr bringen, deshalb werde ich am besten mein Hotelzimmer aufsuchen, ich komm wohl nicht drum herum...“, stellte sie seufzend fest.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wohnzimmer
BeitragVerfasst: 17. Mai 2011, 19:28 
Offline
Forum Admin

Registriert: 03.2011
Beiträge: 880
Geschlecht: männlich
Tag 2
„Na ja, ich schwebe eh schon in Lebensgefahr. Und was Schlimmeres als das gibt’s ja nicht. Wenn’s hart auf hart kommt, telefoniere ich einmal und du wirst hier in der Stadt nirgends sicherer sein. Leider kann ich nicht garantieren, dass das deine Position verbessert. Und wer sind ‚die’? Bitte erzähl, was du weißt. Alles.“ Jared wartete die Antwort ab. Er selbst zumindest würde auf diese Bitte an ihrer Stelle wohl kaum eingehen. Aber wie gut konnte er sich schon in andere Personen versetzen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wohnzimmer
BeitragVerfasst: 17. Mai 2011, 19:29 
Offline
Forum Admin

Registriert: 03.2011
Beiträge: 880
Geschlecht: männlich
Tag 2
Sie war sich recht unschlüssig, ob sie ihm wirklich alles erzählen sollte, was sie noch wusste. Vor einer Stunde hätte sie dies ohne Zögern getan, aber jetzt sah die Sache etwas anders aus. Schließlich waren sie und Jared nicht einmal ansatzweise befreundet. Lillian seufzte tief aus und schaute ihn lange an. Es macht wohl keinen großen Unterschied mehr... er hat mich auf jeden Fall noch nicht versucht zu töten...und alles was ich über ihn weiß, lässt mich vermuten, dass er es auch nicht unbedingt vorhat... So fing sie an, ihm von dem Weißen Raum zu erzählen, in dem sie gefoltert und mit Drogen vollgepumpt worden war.
„Es waren fünf Typen, drei in weißen Klamotten... zwei standen vor der Tür des Weißen Raumes. Na ja....ich kann mich nicht genau daran erinnern wie ich es schaffte, da raus zu kommen, ich hab einfach mechanisch gehandelt. Die drei hatten keine richtigen Waffen bei sich, aber die Utensilien haben für mich gereicht. Die zwei Typen, hatten Waffen mit Schalldämpfern und diverse andere Waffen am Körper... doch ansonsten keine Auffälligkeiten...“ Sie hielt inne, um ihre Gedanken zu sammeln und sich auf das Wesentliche zu konzentrieren.
„Der Weiße Raum ist in einem leerstehenden Lagerhaus am Hafen... ach ja... keine Ahnung, woher ich es weiß, aber das Auto, das ich mir von denen geliehen habe, ist mit Panzerglas gesichert und im Kofferraum sind... ich glaube, du würdest sie Arbeitsmaterial nennen.“ Sie verschränkte ihre Arme. Auch wenn es in Kalifornien warm war, fror sie ein wenig. Ob das an den Nachwirkungen der Drogen lag?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wohnzimmer
BeitragVerfasst: 17. Mai 2011, 19:29 
Offline
Forum Admin

Registriert: 03.2011
Beiträge: 880
Geschlecht: männlich
Tag 2
„Na, das klingt dann doch zu teuer, um für mich bestimmt zu sein. Ich bin ja schließlich nur ‚ein kleiner Zwerg, der um sein Leben fürchtet’. Zumindest ist das eigentlich das Höchste, was man über mich rauskriegt. Und auch alles. Klingt aber wirklich nach unserer Branche. Und am Hafen sagst du?“ Jared wollte etwas in der Richtung sagen, dass das zu klischeehaft sei, aber war so nicht das ganze Leben?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wohnzimmer
BeitragVerfasst: 17. Mai 2011, 19:30 
Offline
Forum Admin

Registriert: 03.2011
Beiträge: 880
Geschlecht: männlich
Tag 2
„Der Wagen müsste weg. Wer weiß, was man da entdecken könnte. Und in meiner Näher ist das nicht so gut. Weißt du...“ Jared hielt inne, eigentlich warf er es ihr geradezu vor, dass sie ihr Gedächtnis verloren hatte. "Ach, egal, weißt du, ob du so was kannst? Wagen verschwinden lassen? Ich bin, wie du weißt, noch neu hier.“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wohnzimmer
BeitragVerfasst: 17. Mai 2011, 19:31 
Offline
Forum Admin

Registriert: 03.2011
Beiträge: 880
Geschlecht: männlich
Tag 2
Lillian seufzte abermals und wiederholte nachdenklich Jared’s Frage: „Ob ich Wagen verschwinden lassen kann?“ Sie schloss die Augen und überlegte.
„Ich kann Wagen auseinandernehmen. Ist das brauchbar? Oder um den Klischees gerecht zu werden: ist der Autofriedhof nicht der übliche Ort? Versenken wäre auch noch eine Möglichkeit, aber das wäre nicht gut für das Wasser... aber wenn ich die nötigen Werkzeuge und Materialien habe, kann ich den Wagen verändern... sozusagen recyceln.“ Sie hüpfte von der Küchenablage.
"Irgendwie hört es sich an, als hätte ich so was schon mal gemacht... äh... kann ich was zum Anziehen bekommen?“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wohnzimmer
BeitragVerfasst: 17. Mai 2011, 19:32 
Offline
Forum Admin

Registriert: 03.2011
Beiträge: 880
Geschlecht: männlich
Tag 2
„Ja, sicher kannst du. Aber ob ich noch was anderes als Anzüge habe? Hatte ich überhaupt je was anderes?“ Jared lächelte sie an, drehte sich dann zum Schlafzimmer und verschwand darin.
„In erster Linie Mal ist es zu unsicher, heutzutage noch Wagen im Wasser zu versenken. Sie werden zu schnell entdeckt.“, ergänzte er die Worte Lillians, während er seinen Kleiderschrank öffnete.
„Ja, recyceln klingt gut. Auseinandernehmen würde zu lange dauern. Sicher gibt’s hier den einen oder anderen abgelegenen Ort für unser Vorhaben. Ob du so was schon mal gemacht hast? Möglich. Aber ein derartiges Allround-Talent ist selten. Mit Sicherheit warst du eine Killerin. Wohl für ein verdammt großes Unternehmen. Klingt, als hättest du dich um Drecksarbeit kümmern müssen.“ Sein Blick wanderte über die Berge von Kleidung.
„Okay, T-Shirt oder Hemd? Und Unterwäsche für dich habe ich garantiert nicht. Sonst solltest du dir auch gehörig Sorgen machen.“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wohnzimmer
BeitragVerfasst: 17. Mai 2011, 19:34 
Offline
Forum Admin

Registriert: 03.2011
Beiträge: 880
Geschlecht: männlich
Tag 2
Lillian war hinter Jared her getapst und hörte ihm aufmerksam zu. Hätte sie ihre Erinnerung noch gehabt, so hätte sie ihm erzählen können, dass sie schon trainiert worden war, bevor sie überhaupt laufen konnte. Doch so nickte sie nur und entschied sich spontan für das Hemd, als er sie vor der Wahl stellte.
„Hm... ich werd wohl ohne Unterwäsche auskommen können... hast du noch eine Krawatte?“ Sie zog sich das Hemd an und musste zum ersten Mal seit ihrer Flucht lachen. Natürlich war es viel zu groß und sie schlackerte verspielt mit den Ärmeln.
Dann fiel ihr etwas ein und sie sagte mit einem schiefen Grinsen: „Sprengstoff... da bin ich beschissen... und im Hacken bin ich auch keine große Nummer... nicht wie Chronos“ Sie freute sich, dass sie sich an etwas erinnern konnte und sprang dementsprechend aufgeregt auf und ab.
„Chronos hat mich immer Xel genannt... ja, sie hat mich Xel genannt... ich heiße Xellos!“


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 241 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 25  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker